Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia

Ría de Vigo e Baixo Miño

Naturgebiete

Der gesamte Südwesten der Provinz Pontevedra beschreibt eine Geodestination, die aus drei Elementen besteht: ein Küstenstreifen, ein Grenzfluss und verschiedene Gebirgszüge im Binnenland.

Ampliar
  • Parque Nacional das Illas Atlánticas
    Parque Nacional das Illas Atlánticas
  • LIC A Ramallosa
    LIC A Ramallosa
  • LIC Enseada de San Simón
    LIC Enseada de San Simón
  • LIC Río Tea
    LIC Río Tea
  • LIC Baixo Miño
    LIC Baixo Miño

Die Küste besteht hier aus zwei Teilen. Der Erste, ein ruhiges, friedliches und ebenes Gebiet, der innere Bereich der Ría de Vigo, von der historischen Ponte de Soutomaior bis hinter der Bucht von Baiona mit den Illas Estelas (Netz Natura 2000). Der Zweite, sobald man sich südwärts richtet, plötzlich ein abruptes, der Brandung des Atlantiks ausgesetztes Gebiet mit - außer dem von A Guarda - winzigen Häfen am Fuße des Monte Santa Tegra und seiner Castrosiedlung.

Der Miño-Fluss ist im letzten Teil seines Verlaufs ein Ort Gemeinschaftlicher Bedeutung, dort wo er Galicien mit Portugal vereint und in einer breiten und spektakulären Mündung endet, nachdem er historische und befestiget Orte wie Salvaterra de Miño und Tui, hinter sich gelassen hat, sowie eine weites Gebiet von Weingärten der Herkunftsbezeichnung Rías Baixas. Auch der Río Tea und die Mündung des Río Miñor in A Ramallosa sind neben der Bucht namens Enseada de San Simón Gewässer des europäischen Schutzgebiet Netzes Natura 2000.

Flankiert werden sie alle von Gebirgen. Nicht besonders hoch gelegen und alt sind einige zu Naturparks erklärte Gebiete wie der Aloia-Park. Die Serra da Groba ist eines der unberührtesten Gebirge der Provinz.

Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben