Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia
Home > Besuchen Sie diese... Orte > Geodestinationen > Rías Altas > Ferrolterra > "Meine Reise" hinzufügen

Ferrolterra auf der Karte ...

Sie benötigen Javascript, um die Karte sehen zu können

Highlight ...

Santo André de Teixido

Santo André de Teixido

Die „milladoiros“ - oder Steintumuli - gruppieren sich links und rechts des Weges zur Kirche Santo André de Teixido ...

Mehr sehen

Ferrolterra

Präsentation ...

Diese Geodestination umfasst die Gemeinden Ares, Cabanas, A Capela, Cariño, Cedeira, Cerdido, Fene, Ferrol, Mañón, Moeche, Monfero, Mugardos, Narón, Neda, Ortigueira, As Pontes de García Rodríguez, Pontedeume, San Sadurniño, As Somozas, Valdoviño und Vilamaior. Die Namen von Ferrolterra schmecken nach Meer.

Ferrol ist der beste natürliche Hafen Europas, so entschied schon die Admiralität der Royal Navy als sie ihn 1800 erobern wollte. Ferrol ist jedoch auch Synonym für den Barrio da Madalena und das Arsenal. Sowohl der Stadtteil wie auch die Werft sind die ersten in Europa errichteten Bauwerke im Stil der Aufklärung. Ferrol hält jedoch auch eine emotionsgeladene Überraschung bereit, nämlich die Semana Santa, eine der beeindruckendsten Karwochen Galiciens.

In Ferrolterra befindet sich auch die Praia de Pantín, Schauplatz der Surfweltmeisterschaften, sowie die Wasservogelparadiese Lagoas de Doniños und Valdoviño. In der Nähe von Ortigueira, zwei besondere Highlights: die Serra da Capelada, eine Gebirgskette, die am Meer abrupt endet und die höchste Steilküste der Iberischen Halbinsel bildet, sowie das magische Heiligtum des Santo André de Teixido.

Es gibt jedoch auch ein Ferrolterra im Innenland. Dort, wo sich die Fragas do Eume, befinden, ein dunkler und geheimnisvoller Wald, der in seinem Herzen das Mosteiro de Caaveiro birgt; und in unmittelbarer Nähe, das faszinierende Mosteiro de Monfero mit seiner enigmatischen Fassade, die durch ihre im Schachbrettmuster verzierten Halbpilaster auffällt.
 

Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben