Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia
Home > Besuchen Sie diese... Orte > Geodestinationen > Verín - Viana > "Meine Reise" hinzufügen

Highlight ...

Natur und Weingärten

Natur und Weingärten

Im Parque Natural do Invernadeiro gibt es keine Siedlungen, sondern nur Natur pur ...

Mehr sehen
Galicische Gastronomie

Galicische Gastronomie

In Galicien gehört die Gastronomie einfach dazu...

Verín - Viana

Festlichkeiten und Gastronomie ...

Wenn der Karneval beginnt, ist ganz Galicien ein Fest, aber in der Provinz Ourense sicherlich noch ein bisschen mehr als in der übrigen Region.

  • Entroido de Verín
    Entroido de Verín
  • Entroido de Verín
    Entroido de Verín
  • Entroido de Laza
    Entroido de Laza
  • Entroido de Laza
    Entroido de Laza
  • Festa da Androlla e Entroido
    Festa da Androlla e Entroido
  • Festa da Androlla e Entroido
    Festa da Androlla e Entroido
  • Festa da Castaña e do Cogomelo
    Festa da Castaña e do Cogomelo
  • Festa da Castaña e do Cogomelo
    Festa da Castaña e do Cogomelo
In dieser Provinz sind drei Ortschaften besonders bemerkenswert, und zwei davon befinden sich in dieser Geodestination. Eine ist Verín, die andere, Laza. Sowohl beim nächtlichen Umzug von Monterrei nach Verín, den Xoves de Comadres (die Frauen nehmen dabei alle örtlichen Restaurants ein), sowie bei der Baixada da Morena in Laza, finden sich Tausende von Menschen ein. Bei diesem letzten Event ist es sogar Brauch, die Leute mit rabiaten, mit Mehl vermischten Ameisen zu überschütten, was jeder so oder so über sich ergehen lässt.

Im Kapitel Festlichkeiten darf auf keinen Fall die Feira do Viño de Monterrei fehlen, die zwar kein traditioneller Event ist, da die Herkunftsbezeichnung noch recht jung ist, die aber Jahr für Jahr an Beliebtheit gewinnt.

Der Entroido de Verín ist ein Karnevalsfest, das zum Touristisch interessanten Fest in Spanien erklärt wurde und der Entroido de Laza zum Touristisch interessanten Fest in Galicien. Großen Anklang in dieser Gegend findet auch die Festa do Pemento de Oímbra, sowie die Festa da Androlla e do Entroido in Viana do Bolo. Auch diese beiden werden in Galicien als touristisch interessant eingestuft.

Die bergige Gemeinde Riós, durch die der Jakobsweg, führt, gewinnt in ganz Galicien immer mehr an Bedeutung dank eines Produktes, das von Europa gefördert eine spezifische Route erhielt: die bescheidene aber immer beliebtere Kastanie, die im 20. Jh. aus dem kollektiven Gedächtnis verschwand, aber inzwischen seit Jahrzehnten ihr Revival erlebt. Die Festa da Castaña e do Cogomelo in Riós gilt als in Galicien touristisch interessant.
Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben