Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia
  • Muralla Romana de Lugo
    Muralla Romana de Lugo
    Auf der Karte anzeigen
    Auf der Karte anzeigen
  • Cidade de Lugo
    Cidade de Lugo
    Auf der Karte anzeigen
    Auf der Karte anzeigen
  • Muralla Romana de Lugo
    Muralla Romana de Lugo
    Auf der Karte anzeigen
    Auf der Karte anzeigen
  • Muralla Romana de Lugo
    Muralla Romana de Lugo
    Auf der Karte anzeigen
    Auf der Karte anzeigen
Home > Besuchen Sie diese... Orte > Highlights > Die Stadtmauer von Lugo > Die Tore > "Meine Reise" hinzufügen

Römische Mauer von Lugo

Porta de San Pedro

  • Porta de San Pedro

Man nimmt an, dass dieses Tor bereits zur Zeit der Römer existierte. Im Spätmittelalter erscheint es in den schriftlichen Quellen als „Sancti Petri“. Im Mittelalter war es auch als Porta Toletana oder Porta Toledana bekannt, da es am Ende der Straße nach Kastilien liegt und zumeist von Händlern aus Toledo benutzt wird, die mit der Stadt verkehrten. In einer Sohle gelegen, ist es 3,70 m breit, bis zum Schlussstein 4,85 m und bis zum Wehrgang 10,80 m hoch.

Vor dem Umbau im Jahr 1781, verfügte das Tor über einen Türsturz mit Holzstreben auf der Höhe der kleineren Tür. Später hatte es ein Wachhäuschen mit einer ähnlichen Struktur wie die der Porta Miñá, das in Kapelle umgewandelt wurde, die 1846 abgerissen wurde. Da es sich in erster Linie um ein Eingangstor handelt, befinden sich die Ornamente an der Außenseite des Tores. So sieht man auch heute noch ein Frontispiz mit dem Stadtwappen, darüber die Königskrone, von zwei aufgerichteten Löwen flankiert und auf einen Cherub und eine ovale Tafel mit der Inschrift des Rekonstruktionsdatums des Tores (1781) gestützt.

Dieses Tor war und ist noch heute für Tausende von Pilgern, die im Mittelalter über den Primitiven Weg - Camiño Primitivo -nach Santiago de Compostela wanderten, der Eingang zur Stadt. Von hier geht es auch zum Camino Real de Castilla Richtung Astorga. Biegt man nach dem Tor gleich rechts ab, kommen wir zur Praza do Cantiño, an der eine Treppe hinauf zur Stadtmauer führt.

Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben