Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia

Ría de Vigo e Baixo Miño auf der Karte ...

Sie benötigen Javascript, um die Karte sehen zu können

Highlight ...

Der schönste Strand der Welt

Der schönste Strand der Welt

Der Arenal de Rodas ist laut The Guardian der schönste Strand der Welt. In das Naturschutzgebiet Parque Nacional das Ilas Atlánticas ...

Mehr sehen

Ría de Vigo e Baixo Miño

Präsentation ...

Die in diese Geodestination eingebundenen Gemeinden sind A Cañiza, A Guarda, Arbo, As Neves, Baiona, Covelo, Crecente, Fornelos de Montes, Gondomar, Mondariz, Mondariz-Balneario, Mos, Nigrán, O Porriño, O Rosal, Oia, Pazos de Borbén, Ponteareas, Redondela, Salceda de Caselas, Salvaterra de Miño, Soutomaior, Tomiño, Tui und Vigo.

Samil, O Vao, Patos, Praia América... Die Südküste der Ría de Vigo ist eine Folge weitläufiger goldfarbener Sandstrände und versteckter Häfen wie die von Canido oder Panxón. Der Ría vorgelagert und somit der modernen und avantgardistischen Stadt Vigo befindet sich das Inselparadies der Illas Cíes.

Baiona war der erste Hafen Europas, der die Botschaft der Entdeckung Amerikas erhielt, was noch heute ganz groß mit der "Festa da Arribada" gefeiert wird. Dank seiner belebten Altstadt, der fantastischen Bucht und seinen Sportbootclubs ist Baiona der ideale Ferienort rund ums Jahr.

An der Grenze zu Portugal gelegen und inmitten einer privilegierten Naturlandschaft an den Ufern des Miño, ist Tui eine monumentale Stadt, die um eine befestigte Kathedrale herum errichtet wurde. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Naturschutzgebiet des Monte Aloia.

Landeinwärts darf man sich auf keinen Fall Mondariz entgehen lassen, ein Thermalort par excellence mit einer fantastischen Kureinrichtung sowie einem Golfplatz. Ebenso erwähnenswert ist O Rosal, ein fruchtbares Tal mit Kiwiplantagen, Blumen und Weingärten der D.O. Rías Baixas. A Guarda ist für ihren köstlichen Hummer und ihren beeindruckenden Castro do Monte Tegra berühmt.

Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben