Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia
Home > Besuchen Sie diese... Orte > Geodestinationen > Celanova - Limia > "Meine Reise" hinzufügen

Celanova-Limia auf der Karte ...

Sie benötigen Javascript, um die Karte sehen zu können

Highlight ...

Lebendige Geschichte

Lebendige Geschichte

Das Kleinod der Geodestination Celanova-Limia heißt San Miguel de Celanova. Ein kleiner Bau, der sich seit über tausend Jahren vollkommen intakt innerhalb ...

Mehr sehen

Celanova - Limia

Präsentation ...

Die Gemeinden, die diese Geodestination bilden sind: A Bola, Baltar, Bande, Calvos de Randín, Cartelle, Celanova, Entrimo, Gomesende, Lobeira, Lobios, Muíños, Os Blancos, Padrenda, Porqueira, Quintela de Leirado, Rairiz de Veiga, Ramirás, Sandiás, Sarreaus, Tramiras, Verea, Vilar de Barrio, Vilar de Santos und Xinzo de Limia.

Celanova ist das Land der Dichter wie Curros Enríquez oder Celso Emilio Ferreiro, die sich zweifellos von der Schönheit der Umgebung haben inspirieren lassen. Die Praza Mayor von Celanova wird von dem majestätischen Kloster San Salvador, einem der barocken Schätze Galiciens dominiert. In der Umgebung befinden sich der Castro de Castromao und Vilanova dos Infantes, ein mittelalterliches Dorf mit herrschaftlichen Häusern, die um einen alten Turm angeordnet sind.

Richtung Südosten verschmelzen diese Gebiete mit denen von A Limia, wo die besten Kartoffeln Galiciens angebaut werden. In Xinzo de Limia werden vor allem zwei Festlichkeiten ganz groß gefeiert: Eine ist das „O Entroido“, das fünf Sonntage lang stattfindet und einer der ältesten und verrücktesten Karnevals ganz Spaniens ist. Die andere ist die „Festa do Esquecemento“ (das Fest des Vergessens), das an die Episode des Limia-Flusses mit den römischen Truppen erinnert. Die Legionen, die bis hierher kamen, weigerten sich, den Fluss zu überqueren, da sie meinten, wer das täte, würde das Gedächtnis verlieren ... Bis Décimo Junio Bruto den Fluss überquerte und vom anderen Ufer jeden einzelnen Soldaten bei seinem Namen rief. So endete die Legende und so begann das Fest.

Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben