IGREXA DE SAN FRUCTUOSO

Religiös
Auf dem Jakobsweg
369

Standort

Straße : Trinidade

15705  Santiago de Compostela - A Coruña

Koordinaten :
42º 52' 50.9" N - 8º 32' 47.9" W

Beschreibung

Die Angustias Kapelle (heute Pfarrkirche San Fructuoso) ist ein Werk von Lucas Antonio Ferro Caaveiro aus den Jahren 1754-1765. Das Retabel und einige kleinere Arbeiten gehen bis 1771 weiter. Der mittig angelegte (griechisches Kreuz in einem Rechteck) Bau ist der großen, durchgehenden halbrunden Kuppel untergeordnet, in der sich Fenster öffnen. Der Kuppelring ist reich dekoriert, wobei sich Platten mit Pflanzenelementen mischen und so großartige Hell-Dunkel-Effekte erzielt werden. Die oberen Bögen sind mit Pflanzenmotiven verziert. Der Rest der Kirche ist mit Tunnelgewölben mit Öffnungen bedeckt. Die Fassade ist durch den Bahnenverlauf entsprechend versetzt. Die mittlere und breiteres und höhere Bahn ist voller Dekoration. Die Tür ist von einem dicken Rahmen umgeben, der unten zu einer großen Volute wird. Darüber, die Nische mit der Mutter Gottes Ntra. Sra. de las Angustias von Gambino. Sie wird von zwei Säulen flankiert, die das Sims mit Platten und durchbrochenem Vorsprung tragen, von dem aus ein geschwungenes Frontispiz ausgeht. Darüber ein Fenster und das spanische Wappen. In der Attika zu beiden Seiten des Glockenturms mit großen Platten, Voluten und Giebeln eine Balustrade mit zurückgesetzten Podesten mit den vier Tugenden.

Zugang

Stadtkern. Altstadt.

Die Jakobswege

Der Nördliche Weg
Englischer Weg
Fisterra-Muxía Weg
Französischer Weg
Meeresroute Arousa-Fluss Ulla
Nördlicher Weg
Portugiesischer Weg
Silberweg
Weg des Winters
Letzte Aktualisierung: 04/04/2017
Arriba