VILAGARCÍA DE AROUSA

Historische Zentren
Auf dem Jakobsweg
1714
Kulturgut Historische Zentren Historische altstädte

Kontakt

Vilagarcía de Arousa - Pontevedra

Koordinaten :
42º 35' 37.9" N - 8º 45' 56.4" W

Camiños de Santiago

Meeresroute Arousa-Fluss Ulla

Sollte man sich nicht entgehen lassen

Die Festas Patronais de San Roque, am 16. August bieten einen sehr vielfältigen Veranstaltungskalender, zu dem auch ein Blumenkorso, Seegefechte, Volksfeste, Sport, religiöse Feiern gehören. Und das kuriose Fest des Wassers gehört auch dazu, dass daraus besteht, dass, nachdem der Heilige in einer Prozession in seine Eremitenkapelle hinaufgetragen wurde, die Wallfahrer mit einem wahren Regen von Tausenden von Litern Wasser von den Balkonen der Häuser entlang des Weges aus begossen werden. Von touristischen Interesse.

Zum Kennenlernen

Einzigartige Ortschaft

In Vilagarcía sollte man unbedingt den Aussichtspunkt des Monte Lobeira besteigen, ein kleiner Berg im Süden der Stadt mit 290 m Höhe. Von hier aus hat man den besten Überblick über die Stadt und das Panorama der Ría von Arousa, der Insel Ons, die Meerenge von O Grove und bis zu den Bergen der Serra do Barbanza und zum Val do Salnés, wenn es die Sicht erlaubt. Neben dem Aussichtsturm erhebt sich ein Denkmal für die Opfer der See und eine Plakette der britischen Admiralität, die an die Toten des Untergangs vom Schulschiff ?Serpent? erinnert.


Einige Ressourcen können ohne Georeferenz sein und sind deshalb nicht auf der Karte dargestellt.
Letzte Aktualisierung: 04/05/2015
Arriba