SEMANA SANTA DE SANTIAGO DE COMPOSTELA

Touristischem interesse
3286
Auf dem Jakobsweg
Veranstaltungsdatum : 02/04 - 02/04 08/04 - 17/04 24/04 - 24/04

Standort

Santiago de Compostela - A Coruña

Koordinaten :
42º 52' 52.0" N - 8º 32' 41.2" W

Beschreibung

Nach Angaben der Unesco ist Santiago de Compostela eine „ideale Stadt, in der man sowohl Historik als auch Zeitlosigkeit atmet“. Sie wurde 1985 aufgrund ihrer Schönheit und Denkmäler, sowie der spirituellen und kulturellen Bedeutung der Stadt als meist besuchter Wallfahrtsort zwischen dem 11. und 18. Jahrhundert (über den Pilgerweg „Camino de Santiago“ oder „Jakobsweg“) von der Unesco als Weltkulturerbe erklärt.
Die Geschichte dieser Stadt und ihrer Schauplätze verleihen dem Gedenken an das Leiden Christi einen einzigartigen Glanz und eine unumstrittene Feierlichkeit. Die außergewöhnliche Granitlandschaft voller Türme, Balkone, Voluten und Wasserspeier verleihen den Prozessionen in der Dunkelheit einen dramatischen Effekt, insbesondere den ganz späten, gegen Mitternacht abgehaltenen, sowie denjenigen mit bußfertigem Charakter, die sich über das klamme Kopfpflaster durch den Nebel schlängeln.
Die dreizehn Bruderschaften von Santiago de Compostela, von denen einige sehr alten Ursprungs sind, durchstreifen vom Palmsonntag bis zum Ostersonntag die historische Altstadt auf 17 Prozessionen. Sie werden dabei von den schrillen Klängen der Trompeten und dem schweren Rhythmus der Trommeln begleitet, deren Echo in den gepflasterten Gassen unter dem gelben Licht der Straßenlaternen widerhallt.
Die Karwoche in Santiago de Compostela umfasst über eine Woche Prozessionen, Gottesdienste und Konzerte altertümlicher Kirchenmusik und bietet die Gelegenheit, Kirchen und Klöster zu besuchen, sowie die traditionellen Gerichte der Fastenzeit zu probieren.

Empfehlenswert:
Der Besuch monumentaler Kirchen, die in der Karwoche zu nicht üblichen Zeiten geöffnet sind, sowie der Besuch von Konzerten geistlicher Kirchenmusik.

Die Jakobswege

Camiño Portugués da costa
Der Nördliche Weg
Englischer Weg
Fisterra-Muxía Weg
Französischer Weg
Meeresroute Arousa-Fluss Ulla
Nördlicher Weg
Portugiesischer Weg
Silberweg
Weg des Winters

Weitere Merkmale

Religiöse Feste
Feste Touristischem interesse Galicische Feste von tourist. Interesse
Arriba