CANÓN DO RÍO SIL

Natur auf dem Jakobsweg
706

Standort

Sober - Lugo

Koordinaten :
42º 23' 35.7" N - 7º 36' 53.7" W

Beschreibung

Der Cañón del Sil wird von Steilwänden geformt, die teilweise 500 Meter tief abfallen. Die Schlucht ist von hohem geologischem Interesse, das liegt unter anderem an dem Ollo de sapo (Krötenauge) genannten Gneis, der aufgrund seiner Pyroklasten aus Quarz von blau-violetter Farbe von dem Geologen Isidro Parga Pondal so getauft wurde.
Arriba