PR-G 201 RUTA INTEGRAL SERRA CALVA

Wandern
1215

Standort

A Veiga - Ourense

Koordinaten :
42º 10' 19.9" N - 6º 56' 37.6" W
42º 14' 39.0" N - 6º 47' 43.6" W

Beschreibung

Der Pfad verläuft entlang der Grenze zwischen den Provinzen Ourense und Zamora. Ausgangspunkt der Route ist die Portela da Serra Calva (1.520 m), auch bekannt als Lagoas das Tablillas, an der Grenze zwischen Concello da Veiga und der Gemeinde Zamora in Porto de Sanabria. Hier befindet sich ein Areal für astronomische Beobachtungen, da der Ort einen weiten Himmel ohne Lichtverschmutzung bietet.

Die Strecke verläuft entlang vieler kleiner jahreszeitlich bedingter Seen, die als Lagoallos bezeichnet werden. Diese kleinen Seen und überschwemmten Gebiete (Brañas genannt) sind ein Zeichen der eiszeitlichen Vergangenheit dieser Berge.

Der Pfad führt zu den Gletscherseen von Ocelo und A Serpe sowie zu den Wiesen und den Überresten der früher von Viehzüchtern genutzten Hütten. Von O Escavadoiro aus führt die Route am Fluss Xares entlang bis fast zu seiner Quelle. Dann verbindet er sich mit anderen Wegen und führt bis zum Gipfel des Pena Trevinca.

Die Strecke des Integral da Serra Calva beträgt 21 km, aber man muss Kraft sparen, um die gleiche Entfernung auf dem Rückweg zurückzulegen. Oder man geht auf anderen Verbindungswegen nach Vilanova oder A Ponte hinunter.

Zugang

Von A Rúa oder von A Gudiña über die OU-533 bis zum Alto do Covelo. In Richtung A Veiga abbiegen. Dann geht es weiter nach Valdín und in Richtung Porto de Sanabria bis nach As Tablillas, am Rande des Concello da Veiga.

Distanz

42 km (Hin- und Rückkehr obligatorisch). Es gibt Möglichkeiten für kürzerer Abstiege über andere Routen.

Punto de partida/chegada

Endpunkt:

As Tablillas oder Portela da Serra Calva (Concello da Veiga). Das Ende der Strecke bei Pena Trevinca ist für Fahrzeuge nicht befahrbar.

Ausgangspunkt:

As Tablillas oder Portela da Serra Calva (Concello da Veiga). Das Ende der Strecke bei Pena Trevinca ist für Fahrzeuge nicht befahrbar.

Verlauf

Portela da Serra Calva, Sestil da Calva, Lagoa de Carrizais, Lagoa de Ocelo, Lagoa da Serpe, O Escavadoiro, Xares-Flusspass in der Nähe von Pena Trevinca und Rückkehr.

Schwierigkeitsgrad

Schwierig

Dauer

14 Stunden (Hin und Zurück).

Verbindungen

Mit PR-G 200 und dem PR-G 198. Über letzteren knüpft er auch an den PR-G 199 an.

Material

Warme Kleidung, auch im Sommer. Wasserversorgung. GPS und Karte.

Servizos

Abseits des Weges, in A Veiga.

M.I.D.E.

Anstrengung M.I.D.E.:
Strecke M.I.D.E.:
Reise M.I.D.E.:
Umgebung M.I.D.E.:

Zufahrt für Fahrräder

Nicht geeignet

Zugang für Pferde

Auf der ganzen Strecke möglich

Cartografía I.G.N. (1:25:000)

228-IV Porto, 229-III Peña Trevinca

Mehr Info

Concello da Veiga
Tel.: 988 350 000
www.aveiga.gal
concello.aveiga@eidolocal.es

Segatur (Sendeiros de Galicia para o Turismo Rural S.L.)
Tel. 654 165 730 / 886 117 011
info@segatur.com
www.segatur.com

Art der Tour

Kleine Tour

Interesse

Interesse an der Landschaft

Karte

Datum der ersten Erfassung (?): 01/08/2019
Arriba