PAZO DE RAXOI

Zivil
603
Auf dem Jakobsweg

Standort

Praza do Obradoiro

15705  Santiago de Compostela - A Coruña

Koordinaten :
42º 52' 49.9" N - 8º 32' 45.9" W

Beschreibung

Anfang 1760 beauftrag Erzbischof Rajoy Lucas Ferro Caaveiro mit dem Bau eines Gebäudes für das Konsistorium, das Gefängnis und das Beichtvater-Seminar auf dem Obradoiro-Platz. Die Klagen des Hospital Real verzögern die Bauarbeiten unf führen zu einem Wechsel des Architekten sowie zu einer Veränderung der Größe und Höhe des Baus. Schließlich beginnt der französische Ingenieur Charles Lemaur 1767 mit dem Bau. Das Gebäude ist rechteckig angelegt und schließt die Plaza del Obradoiro ab. Es ist aus Granitquader und neoklassisch mit deutlichem Einfluss der französischen Klassik. Es besteht aus drei Etagen und einer Attika. Die symmetrische Fassade mit bogenförmigem Portal im Erdgeschoss beton den mittleren und die seitlichen Körper mit riesigen angebauten Säulen, die von Giebeln, dreieckig in der Mitte und halbrund an den Seiten, abgeschlossen werden. Der mittlere Körper weist in seinem Tympanon eine Darstellung der Schlacht von Clavijo auf und wird von der Skulpturengruppe des reitenden Apostels Santiago, beide von José Ferreiro, abgeschlossen.
Heute ist hier das Rathaus und die Präsidentschaft der Autonomen Regierung untergebracht.

Zugang

Stadtkern. Altstadt.

Die Jakobswege

Englischer Weg
Fisterra-Muxía Weg
Französischer Weg
Nördlicher Weg
Portugiesischer Weg
Silberweg
Kulturgut Zivil Adelssitze "Pazo"
Arriba