TEATRO JOFRE

Zivil
744
Auf dem Jakobsweg

Standort

Praza de Galicia

15402  Ferrol - A Coruña

Koordinaten :
43º 28' 57.0" N - 8º 14' 02.9" W

Beschreibung

Das 1892 eingeweihte Gebäude ist einer der bedeutendsten Theaterbauten Spaniens im 19. Jahrhundert. Sein Inneres hat eine hervorragende Akustik sowie eine wunderschöne Verzierung und ist Zeuge des bedeutenden Kulturlebens der Stadt. Das Auf und Ab rund um das unvollendete Theater zog sich bis ins 20. Jahrhundert. 1908 wurden Kinovorführungen mit ins Programm aufgenommen. Nach dem Verkauf an das Unternehmen Fraga wurde der Stadtarchitekt Rodolfo Ucha mit einer Renovierung beauftragt, um das Gebäude mit einer neuen Vorderseite auszustatten und ihm das beeindruckende Äußere eines modernen Stadtpalasts zu verleihen. Der Bau gliedert sich horizontal in drei Teile: Unterbau, zweistöckiger Hauptteil und Obersims. Auch im späteren Verlauf des 20. Jahrhunderts erfuhr das Gebäude verschiedene Umbauten und noch heute wartet es auf seine Renovierung.

Zugang

Stadtkern

Die Jakobswege

Englischer Weg
Kulturgut Zivil Aussergewöhnliches Gebäude
Arriba