PORTA DE FONTELONGA

Zivil
462
Auf dem Jakobsweg

Standort

Avenida de Mac - Mahón

15403  Ferrol - A Coruña

Koordinaten :
43º 28' 40.9" N - 8º 13' 21.9" W

Beschreibung

Die Porta de Fontelonga (1923) ist das einzige, was noch von dem Eingang in den befestigten Teil, der die Stadt verteidigte, erhalten geblieben ist.
Vom Tor aus geht eine breite sanftansteigende Rampe mit Steinpflaster zu dem soliden, in den Fuß der Mauer eingebetteten Bogen. An der Mauer ist ein Wachturm mit Laterne im oberen Teil und Sicht aufs Meer besonders erwähnenswert.

Zugang

Im Stadtkern.
Die Zufahrt erfolgt am besten über die eine Seite der Militäranlage Cuartel de Dolores.

Die Jakobswege

Englischer Weg
Arriba