AS ORFAS

Religiös
490
Auf dem Jakobsweg

Standort

Rúa das Orfas 5

15703  Santiago de Compostela - A Coruña

Koordinaten :
42º 52' 39.9" N - 8º 32' 35.9" W
+34 981 585 850
+34 981 561 402

Beschreibung

Es gehört zum Orden der Töchter der Barmherzigkeit und wurde von Erzbischof Juan de San Clemente für junge Weisenmädchen gegründet. Es wurde 1664 von Melchor de Velasco gebaut, und später nahmen Fray Gabriel de Casas an der Kirche (1698) bzw. Fernando de Casas y Novoa (1715) am Kolleg vor. Aus Granitgestein, mit kreuzförmiger Grundfläche und nur einem Schiff. Das Tonnengewölbe mit seinen Bögen wird von torkanischen Säulen gestützt. Die Fassade weist zwei riesige toskanische Säulen auf, die bis zum Vorsprung reichen. Das Portal wird von einer dicken Leiste gesäumt, in deren oberen Ecken Ohren dargestellt, und darüber wiederholt ein blindes Fenster die Dekoration. Das Frontispiz nimmt das Wappen des Erzbischofs San Clemente auf. Das Portal des Kollegs besteht aus zwei Teilen. Die Türe des unteren Teils wird von zwei Säulen flankiert, die als Stützen dienen. Der obere Teil mit einem Giebel, der von zwei Säulen mit korinthischem Kapitell eingerahmt wird, die ein rundes Frontispiz tragen. Zu den Seiten Dekoration mit Fruchtbändern. Der einteilige Glockenturm trennt Kolleg und Kirche voneinander ab.

Die Jakobswege

Englischer Weg
Fisterra-Muxía Weg
Französischer Weg
Nördlicher Weg
Portugiesischer Weg
Silberweg

Estilos

Barock

Religiöser Orden

Vinzenz von Paul
Arriba