CAPELA DO PILAR

Religiös
1879
Auf dem Jakobsweg

Standort

Avenida Juan Carlos I

15701  Santiago de Compostela - A Coruña

Koordinaten :
42º 52' 35.0" N - 8º 32' 53.9" W
+34 981 580 627

Beschreibung

In der ersten Hälfte des 18. Jh. mit einem einzigen rechteckigen Schiff und Mauern aus Granitquadergestein sowie zweistromigem Ziegeldach errichtet. Fassade ohne Dekoration außer der Mauernische in Jakobsmuschel-Form über dem Portal mit dem Granitbild der Virgen del Pilar. An den Enden von zwei Türmen gekrönt. Die erhabene Architektur im Inneren wurde einst durch ein Barrockretabel von Miguel de Romay (1720) animiert, das später in das Dominikanerkloter von Bonaval kam, und heute durch einen mehrfarbigen Christus des Compostelaner Bildhauers Castor Lata ersetzt wird.

Zugang

Núcleo urbano.

Die Jakobswege

Der Nördliche Weg
Englischer Weg
Fisterra-Muxía Weg
Französischer Weg
Meeresroute Arousa-Fluss Ulla
Nördlicher Weg
Portiguese Route by coast
Portugiesischer Weg
Silberweg
Weg des Winters
Arriba