MUSEO DO POBO GALEGO

Museen und Sammlungen
1335
Auf dem Jakobsweg

Standort

Straße : San Domingos de Bonaval s/n

15703  Santiago de Compostela - A Coruña

Koordinaten :
42º 52' 57.8" N - 8º 32' 20.9" W

Beschreibung

Es befindet sich im Dominikanerkloster Bonaval aus dem 17.-18. Jh. und stellt in seinen Sälen eine umfassende Darbietung der galicischen Volkskunst dar: Fischfang, Landwirtschaft, Viehzucht, Handwerk, Häuser, Trachten, Musikinstrumente und die Frühgeschichte. Ein weiterer Anziehungspunkt ist die dreifach gewundene Treppe, ein Beispiel der strukturellen Klugheit Domingo de Andrades, die den Kreuzgang mit den verschiedenen Etagen des Gebäudes verbindet. Außer dem Museum kann die Klosterkirche, die bisweilen als besonderer Rahmen für bestimmte wechselnde Ausstellungen genutzt wird, besichtigt werden. In dieser Kirche befindet sich das Pantheon der Berühmten Galicier, in dem so herausragende Figuren der galicischen Kultur wie Rosalía de Castro, Alfredo Brañas, Castelao, Francisco Asorey und Ramón Cabanillas begraben sind.

Die Jakobswege

Camiño Portugués da costa
Der Nördliche Weg
Englischer Weg
Fisterra-Muxía Weg
Französischer Weg
Meeresroute Arousa-Fluss Ulla
Nördlicher Weg
Portugiesischer Weg
Silberweg
Weg des Winters

Mehr Info

https://museos.xunta.gal/es/pobo-galego
Kulturgut Museen und Sammlungen Besuchbare Museen und Sammlungen
Arriba