FESTA DA MARUXAINA DE SAN CIBRAO

Touristischem interesse
484
Veranstaltungsdatum : 10/08 - 10/08

Standort

Cervo - Lugo

Koordinaten :
43º 41' 55.0" N - 7º 26' 20.0" W

Beschreibung

Kantabrische Horizonte in der Mariña von Lugo, Heimat der Emigranten, der Seefahrer, der Fischer, wie das poetische Seemuseum von San Cibrao in Erinnerung ruft. Volk mit tiefen Wurzeln und alter industrieller Berufung, entstanden aus einem unendlichen Meer. Das Fest der Maruxaina, das am zweiten Augustsamstag gefeiert wird, ist ein volkstümlicher Dank an das, was das Meer bedeutet und erzeugt. Dafür wird sich auf die Legende einer Sirene gestützt, die das Leben des Orts bestimmt: Einige sagen, dass sie den Seeleuten hilft, andere, dass sie sie verführt und betrügt. Von den Seeleuten getragen, wird sie ihr Urteil am Strand von Torno erhalten. Ein Zug, an dem alle mit Kerzen und Laternen teilnehmen, damit das Dorf die verschrieene Sirene hinrichtet und ihr später die Begnadigung zugesteht. Eine volkstümliche queimada auf dem Hauptplatz des Ortes zwischen Musik und Gesängen setzt in dieser Begegnung den Schlusspunkt. Alte Mythen und Traditionen vereinigen sich hier mit der Gegenwart.

Weitere Merkmale

Folklorische Feste
Feste Touristischem interesse Galicische Feste von tourist. Interesse
Arriba