PRAZA DE AMBOAXE

Zivil
305
Auf dem Jakobsweg

Standort

Praza de Amboaxe

15403  Ferrol - A Coruña

Koordinaten :
43º 28' 56.7" N - 8º 14' 16.3" W

Beschreibung

Ein quadratischer Platz, der an einem Ende der ausgewogenen Trassenführung des Viertels La Magdalena liegt. Im Jahr 1896 wurde die Statue in der Mitte des Platzes zum Gedenken des ersten Markgrafen Marqués de Amboage eingeweiht. Ein Werk des Bildhauers Eugenio Duque, das in Barcelona gegossen wurde.
Der aus Ferrol stammende Philanthrop Ramón Pedro Francisco Pla i Monge, eher bekannt als der Marqués de Amboage, wurde am 19. Oktober 1823 in Ferrol geboren; vor seinem Tod entschloss er sich, einen Fond zu spenden, um die Amboage-Stiftung zu gründen, deren Aufgabe es sein sollte, die jungen Männern aus Ferrol vom Militärdienst zu befreien. Zum Dank dieser Spende, beschloss die Stadtverwaltung, eine Statue mit seiner Büste einzuweihen und ein Fest zu seinen Ehren zu feiern.

Zugang

Im Stadtkern.

Die Jakobswege

Englischer Weg
Kulturgut Zivil Gebäudeensemble
Arriba