CENTRO HERRERÍAS

Zivil
1411
Auf dem Jakobsweg

Standort

Rúa dos Irmandiños

15403  Ferrol - A Coruña

Koordinaten :
43º 28' 55.0" N - 8º 13' 55.9" W

Beschreibung

Gebäude im klassizistisch-akademischen Stil, dessen anfänglicher Entwurf 1765 von Julián Sánchez Bort durchgeführt wurde. Der Entwurf wurde 1781 vom Monarchen Karl III. für gut befunden. Das Gebäude hat einen rechteckigen, länglichen Grundriss. Die Hauptfassade zeichnet sich durch ihre Horizontalität aus. Der Bau weist einen gestalterischen Rhythmus auf, der von zwei Lichthöfen unterbrochen wird. In ihm sind die Schmieden und die Gusswerkstätte der Marinewerft Arsenal de Ferrol untergebracht. Der ursprüngliche Bau erfuhr beträchtliche Umbauten. Er beherbergte die ehemalige Lehranstalt Escuela de Máquinas und 1997 wurde damit begonnen, ihn in den ständigen Ausstellungsraum der Nationalen Schiffsbau-Ausstellung zu verwandeln.

Zugang

Stadtkern.

Die Jakobswege

Englischer Weg
Kulturgut Zivil Aussergewöhnliches Gebäude
Arriba