Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia
Home > Genießen Sie diese ... Erlebnisse > Touristikrouten > Touristikroute O Ribeiro > "Meine Reise" hinzufügen
O Ribeiro

GEODESTINATION

O Ribeiro

Handelt es sich bei O Ribeiro um eine Landschaft mit fruchtbaren Tälern und zahlreichen Flüssen wie der Miño, der Arnoia oder der Avia. O Ribeiro ist ein Synonym für Wein...

Routenvorschlag O Ribeiro ...

Beschreibung

O Ribeiro liegt ungefähr am mittleren Abschnitt des Río Miño, westlich der Provinz Ourense, an Pontevedra grenzend und bietet dem Besucher ein vielseitiges Repertoire an kulturellen, landschaftlichen und gastronomischen Reizen, die dieses Gebiet zu einem der interessantesten des galicischen Inlands macht.

Ampliar

Der wichtigste Ort ist Ribadavia,der über die Autobahn und mit dem Zug gut an Ourense und Vigo angebunden ist und jeweils 25 bzw. 65 km entfernt liegt.

Das Wasser, sowohl das seiner Flüsse wie auch seiner Kuranlagen und Stauseen spielt ein entscheidende und bezeichnende Rolle dieser Region. Auf ihrer Reise durch dieses Gebiet bilden die Flüsse Miño, Arnoia und Avia aufeinander folgende Stauwasser und Engpässe und so die emblematische Landschaft von O Ribeiro. Die meisten Ortschaften haben sich in den Flusstälern niedergelassen. Mit einem sanften Relief, ist der Faro de Avión mit 1.154 Metern der höchste Punkt. Wenn es hier auch keine großen Erhebungen gibt, so hat die Natur diese Gegend mit zahlreichen Aussichtspunkten ausgestattet, von denen man die so typischen Wein-, Obst- und Gemüsegärten dieser Region betrachten kann. Zahlreiche wertvolle Naturgebiete wie Pena Corneira und die Flussufer des Miño, Arnoia und Avia sind weitere Schätze von O Ribeiro..

Im Süden Galiciens gelegen und geschützt vor den atlantischen Einflüssen, aber auch entfernt von dem harten Gebirgswinter, herrscht in dieser Zone ein ozeanisch-mediterranes Übergangsklima.

Die Vegetation ergibt sich aus der kombinierten Aktion der Natur und dem Einwirken des Menschen. Erstere stellte die erforderlichen Bedingungen zur Verfügung wie fruchtbaren Boden und eine gemäßigtes Klima, die Bewohner passten die Umgebung nach und nach an ihre Bedürfnisse an. Üppige Wälder begleiten die Flussläufe. Zu den Anbaugebieten der Region, die häufig wunderschön terrassenförmig angelegt sind, stechen besonders die Weingärten hervor. Die unterschiedlichen Varietäten verliehen den Weinen dieses Gebietes eine Qualität, die bereits zur Zeit des Römischen Reiches berühmt war.

Der Lauf der Zeit hinterließ über die Jahrhunderte einen großen monumentalen Reichtum in Form von mittelalterlichen Ortschaften, Klöstern, Kirchen und Brücken. Zahlreiche archäologische Ausgrabungen wie Hügelgräber, Dolmen und Castros, weisen auf die Anwesenheit des Menschen seit Urzeiten hin. Im Mittelalter nahm Ribadavia eine große jüdische Gemeinschaft auf, deren Einfluss selbst heute in der Gastronomie notorisch ist. O Ribeiro verfügt über ein komplettes Freizeitangebot, in dem weder kulturelle Events, noch Gastronomie, Freizeitaktivitäten in der Natur und Thermalkultur fehlen.

Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben