Die Quellen Galiciens

GALICIEN IST WASSER.

Galicien ist das wichtigste Thermal-Reiseziel in Spanien. Die Zahl der existierenden Heilquellen in der autonomen Provinz beläuft sich auf über 300. Die Region ist damit die größte Europas mit den meisten Mineral – und Thermalquellen, viele von ihnen waren bereits den Römern bekannt. Unsere Badeorte besitzen eine lange Tradition als Therapie-, Entspannungs- und Freizeitzentren.

Meerwasser besitzt viele Vorteile für die Gesundheit sowie für die Entspannung von Körper und Geist. In den Thalassozentren finden sich alle diese positiven Faktoren.

Neben dem Wasser wirken Behandlungen mit Algen, Lehm, und Meeressalzen in Verbindung mit weiteren Produkten wie Wein und Schokolade äußerst stimulierend.

Das galicische Meer bringt Fische und Meeresfrüchte hervor, deren Spitzenqualität einen weltweiten Ruf besitzt. Der Ozean birgt Schätze und um seine Inseln ranken sich zahlreiche Legenden. Das Wasser ist ferner ein Teil der einzigartigen Landschaft. Auf den Weinbergen mit ihren idealen Bedingungen gedeihen hervorragende Weine.

Wir bieten Ihnen Erlebnisse im Rahmen des Thermaltourismus, bei dem Sie Galicien auf eine neue Art über das Wasser kennen lernen - eine Verbindung des Besten vom Land mit der Erholung in Badeorten und Thalassozentren
 

Arriba