Das verborgene Erbe

Das Verborgene Erbe von Galicien ist die schönste Art, die Geheimnisse zu enthüllen, die dieses Land so behutsam hütet.

An Galicien denken, ist an grüne Üppigkeit, Wasser, Brandung, Dudelsackklänge und einige Schlüsselelemente zu denken wie die Kathedrale von Santiago, die Torre de Hércules und die Mauer von Lugo.

Galicien bietet jedoch viel mehr und will entdeckt werden, denn seine kleinen Dörfer bergen ihre eigenen Schätze; künstlerische wie auch ethnografische: kleine Kirchen (viele davon romanische Kleinode), die zu alten Klöstern gehören und inmitten der ländlichen Abgeschiedenheit liegen; in seinen Feldern und Mühlen scheint die Zeit stehengeblieben zu haben; Castros und Petroglyphen, die uns in das Leben unserer ältesten Vorfahren zurückversetzen; Burgen und Festungen, die noch heute an die Herrlichkeit vergangener Zeiten erinnern.

Verlieren Sie sich in der Ribeira Sacra oder in Ribeiro und lernen Sie einen Teil ihres enormen religiösen Erbes kennen; entdecken Sie eine der größten Ansammlungen an Hórreos Galiciens; reisen Sie in der Zeit und besuchen Sie so beeindruckende Castros oder Dolmen wie Santa Trega oder Dombate

Dies ist nur eine kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie in Galicien erwartet. Warum versuchen Sie nicht, sein Geheimnis zu lüften?

Xunta de Galicia

© 2016 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

Galicia
Arriba