Fahren Sie mit dem Katamaran durch die beeindruckenden Canyons des Sil und des Miño und tauchen Sie in eine andere Welt ein. Atemberaubende Landschaften mit wunderschönen Klöstern, die jahrhundertelang ab von allen weltlichen Geräuschen und im Schutze des wohlwollenden Klimas dieser Region all ihre Zeit und Weisheit der Verehrung Gottes widmeten und die Geheimnisse der Weinreben erforschten.

Wenn wir von Göttern, Menschen und Wein sprechen ... Sprechen wir vom Aufeinandertreffen der Ufer des Sil und des Miño, von 500 Meter tiefen Schluchten, von winzigen Weingärten ab steilen Hängen, deren Anbau eine heroische Kraft erfordert. Einzigartig und nur hier zu sehen.

Das ist die Ribeira Sacra, die Wiege des legendären „Amandi“, ein bei den Römern so beliebter Wein, dass sie ihn das „echte Gold des Sil“ nannten. Ein Wein, den Jahrhunderte später die Benediktinermönche ausschließlich für die Keller des Vatikans herstellten.

Xunta de Galicia

© 2016 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

Galicia
Arriba