Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia

Legen Sie selbst Hand an!

Berufe in und um das Meer

Lernen Sie die Seefahrertradition kennen: Netzknüpferinnen, Bootsschreiner, Werftarbeiter ...

seitenweise
Asociación de Redeiras Cabo Burela

Besuchen Sie die Netzhalle in Burela

Auf dieser Tour erklären uns die Netzmacherinnen von Burela ihre Arbeitsweise und ein paar Kuriositäten über das Leben am Meer, die Fischerkunst und die Geschichte ihres Berufes, wobei Sie auch eine kleine Werkstatt besuchen dürfen. Das Innere der Halle dient nicht nur als Arbeitsplatz sondern auch als Ausstellungsraum für das Kunsthandwerk und die Berufe des Meeres. Hier können Sie Kunsthandwerk betrachten und auch erstehen: Armbänder, Broschen, Halsketten, Schlüsselanhänger und andere Objekte, die mit dem Meer und dem Fischen zu tun haben. Zudem können Sie erlernen, wie man Knoten bindet, die beim Fischen so wichtig sind.
Buchen Sie auf: Asociación de Redeiras Cabo Burela
Francisco Fra Rico

Bau und Renovierung von Holzbooten

Nachdem wir die geschichtliche Bedeutung des Schiffsbaus in San Cibrao kennengelernt haben, erzählt uns ein Fachmann über den Beruf des Bootsschreiners, wobei wir dem Bauprozess eines Holzbootes folgen und etwas über die verschiedenen Werkzeuge sowie die unterschiedlichen Holzsorten erfahren, die dazu verwendet werden.
Buchen Sie auf: Francisco Fra Rico
Asociación profesional de redeiras O Fieital

Redeiras

Die Netzknüpferinnen zeigen ihre Konfektion, Montage und Flickerei der Fischnetze wie Ringnetze, Legeangeln und anderes Kunsthandwerk. Sie können die in zwei Bereiche geteilte Mole auf einer geführten Tour besichtigen. An der Nordmole befindet sich der Fischmarkt und die Eisfabrik sowie andere Gebäude. An der Südmole liegt sich das Netzhaus und die Fischerhütten. Hier lernen Sie Armbänder und Halsketten aus Schnur zu fertigen.
Buchen Sie auf: Asociación profesional de redeiras O Fieital
Asociación de redeiras de Baixo Miño

Reparatur und Herstellung von Netzen

Hier lernen wir von den Fachleuten, wie Netze hergestellt werden und welche Art von Netz verwendet wird, ... je nachdem, welche Fischart gefangen werden soll. Hier befindet sich ebenfalls ein kleines Museum mit antiken Netzen.
Buchen Sie auf: Asociación de redeiras de Baixo Miño "Atalaia"
Concello de Boiro

Fischreusenbau - Programm „Paséate con nós“

Bei dieser Aktivität haben wir die Möglichkeit in die Vergangenheit zu reisen und die Traditionen und das Kunsthandwerk von Boiro zu entdecken. Wir lernen, wie eine hölzerne Fischreuse gebaut wird, die zum Fang von Fischen und Krustentieren genutzt wird. Wir erfahren auch wie andere Fischreusentypen gebaut werden und wozu diese hier eingesetzt werden.
Buchen Sie auf: Concello de Boiro
Concello de Boiro

Eine Schiffswerft - Bootsschreinerei - Programm „Paséate con nós“

Wir haben die Möglichkeit eine traditionelle Schiffswerft für Holzboote zu besuchen, begleitet von einem pensionierten Schiffsschreiner. Er erklärt uns aus seiner langjährigen Erfahrung, wie ein Boot gebaut wird und wir besichtigen die Skelette großer Holzboote, die sich im Bau befinden.
Buchen Sie auf: Concello de Boiro
seitenweise
Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben