Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia

Ein Meer voller Kultur!

Aktivitäten, Workshops, Museen ...

Soziokulturelle Aktivitäten, Workshops, Museen, Besucherzentren … Alles, was Sie über das Leben in und um das Meer lernen möchten.

seitenweise
Muíño de Mareas do Pozo de Cachón

Tidenmühle in Pozo de Cachón

Im Innern dieser Tidenmühle können wir die Maschinerie zum Mahlen besichtigen, begleitet von Informationstafeln zum gesamten Ensemble. Hier können Sie ebenfalls an Workshops teilnehmen und Ausstellungen besuchen.
Buchen Sie auf: Muíño de Mareas do Pozo de Cachón
Caseta de Pepe do Cuco

Caseta de Pepe do Cuco

Diese traditionelle Fischerhütte beherbergt eine kleine Ausstellung über die Geschichte des Hafens, traditionelle Boote, das Fischerhandwerk und das Muschelsammeln. Hier befindet sich auch das einzige Netzhaus, das in Galicien besucht werden kann (Ort an dem die Schalen zerstampft werden, um die typische Schutzfarbe der Fischernetze zu erreichen).
Buchen Sie auf: Caseta de Pepe do Cuco
Castillo de San Carlos  (Museo del Mar)

Museo da Pesca – Castelo de San Carlos

Das Fischereimuseum befindet sich im Castelo de San Carlos (18. Jahrhundert) und erklärt die Fischerei in Galicien, den Walfang, die Schiffbrüche an der Costa da Morte, die Innovation der Konservendose, traditionelle Boote, Sprichwörter und Aberglauben der Seeleute. Sie können an einer geführten Tour teilnehmen, auf der die typischsten Fischereihandwerke und -werkzeuge erklärt werden.
Buchen Sie auf: Castillo de San Carlos (Museo del Mar)
Museo do Mar de Rianxo

Museo do Mar de Rianxo

Mit dem Besuch des Museums wandern wir durch die verschiedenen Facetten des Dorflebens in Rianxo im Hinblick auf das Meer, wobei dabei die Nahrungssuche im Meer, der Schiffsbau, die verschiedenen Antriebsmöglichkeiten, die Werkzeuge, usw. behandelt werden.
Buchen Sie auf: Museo do Mar de Rianxo
Centro de Interpretación Arqueolóxica de San Roque

Centro de Interpretación Arqueolóxica do Parque Periurbano de San Roque Galicia

Das Besucherzentrum beherbergt Ausstellungen über das Meer und den Fischfang, Leuchttürme, traditionelle Boote, Fischerhäuser und Fischmärkte und vieles mehr.
Buchen Sie auf: Centro de Interpretación Arqueolóxica de San Roque
Museo Anfaco da Industria Conserveira

Museo ANFACO da Industria Conserveira

Das Museum verfügt über Objekte von großer historischer Bedeutung, die zu einem Spaziergang durch die Geschichte der Konservenindustrie seit ihrem Ursprung und durch die Wirtschafts- und Unternehmergeschichte der Konservenpioniere der Unión de Fabricantes de Conservas de la Ría de Vigo einlädt.
Buchen Sie auf: Museo Anfaco da Industria Conserveira
Centro de Interpretación Aula-Activa do Mar

Aula Activa do Mar Santiago Gallego Picard

Die Ausstellung beinhaltet verschiedene Kunsthandwerke und Werkzeuge zum Muschelsammeln an Land und im Wasser, Bauwerkzeuge ... für traditionelle Boote, Modelle traditioneller Fischerboote, Ausstellung verschiedener Fischfangnetze, Simulation einer Brücke eines Fischerbootes mit den verschiedenen Navigationssystemen sowie Projektionssaal in Form eines Leuchtturms.
Buchen Sie auf: Centro de Interpretación Aula-Activa do Mar "Santiago Gallego Picard"
Centro de Interpretación da Conserva

Centro de Interpretación da Conserva

Dieses Zentrum befindet sich in den Gebäuden der Fábrica de Conservas Goday, der ersten Konservenfabrik Galiciens Dabei geht es darum, die Aktivitäten auf dem Meer und dem Fischfang zu verbreiten sowie um die Rekonstruktion der Arbeitergeschichte dieser Fabrik. Hier finden Sie die ersten vollautomatischen Maschinen von damals, die Conservas Goday zur modernsten Konservenfabrik machten.
Buchen Sie auf: Centro de Interpretación da Conserva
Centro de Interpretación da Pesca e da Salga - CIPES

Salgadeiras de Moreiras

Das Gebäude, das die ehemalige Pökelfabrik beherbergte, wurde renoviert und heute befindet sich hier eine große Ausstellung über die Berufe im Bereich Fischfang und Muschelsammlerei. Ebenfalls in Punta Moreiras finden wir Meerskulpturen, Freiluft-Pökeleien, das Skelett eines Schiffes und verschiedene Teile alter Boote. Alles am gleichen Ort; einem Ort der den Menschen am Meer gewidmet ist.
Buchen Sie auf: Centro de Interpretación da Pesca e da Salga - CIPES
Centro de Interpretación da Ría de Arousa - CIRA

Centro de Interpretación da Ría de Arousa – CIRA

Das Besucherzentrum der Ría de Arousa verfügt über einen Informationsschalter für Touristen und stellt Ihnen Informationen über Vilagarcía de Arousa und die Ortschaften an der Ría de Arousa zur Verfügung. Dies nicht nur aus touristischer Sicht, sondern auch im Hinblick auf Geographie, Kultur, Geschichte und Wirtschaft der Region.
Buchen Sie auf: Centro de Interpretación da Ría de Arousa - CIRA
seitenweise
Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben