Was ist eigentlich Balneario, ein Thermalbad? Beginnen wir am Anfang: Die Thermalbäder sind Einrichtungen, die mineralstoffreiches Wasser nutzen, das aus unter- oder überirdischen Quellen sprudelt und für den Menschen als unbedenklich eingestuft wurde. Sie unterscheiden sich damit von anderen Wellnesszentren, die sich die Kraft des Wassers zunutze machen: Den Thalassotherapie-Zentren, die das Meerwasser nutzen oder den Spas, die mit eher fließendem Wasser arbeiten. Die Thermalbäder hingegen verfolgen einen therapeutischen Ansatz, bei dem die Gesundheit gestärkt und Krankheiten vorgebeugt oder gar geheilt werden sollen.

Sie sind in guten Händen. Galicien nutzt bereits seit vielen Jahrtausenden die unzähligen Quellen, die nicht nur der Gesundheit dienen, sondern um die sich auch eine Reihe von Riten und Legenden ranken. Heute wird diese Tradition wissenschaftlich fundiert: Jedes Gewässer ist chemisch erfasst und seine Auswirkungen auf unser Wohlbefinden wohl dokumentiert. Bereiten Sie sich auf eine Auszeit vor, bei der Sie nicht nur ausruhen und sich entspannen, sondern gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für Ihr Wohlbefinden leisten.

Das Inland von Galicien

Entdecken Sie die Lugo und seine Umgebung. Das Bad der römischen Stadt erhebt sich über den kaiserlichen Thermen; die Wiesen und offenen Landschaften von A Terra Cha oder der Ribeira Sacra am Miño.... sie alle wirken wie perfekte Landschaften, die jede Anwendung abrunden und uns eine Auszeit vom Alltag gewähren. Die Provinz Ourense renoviert seit Jahren ihre Anlagen und positioniert sich als großes Thermalbad; in der Nähe der Hauptstadt oder bereits an der Grenze zu Portugal gibt es heute eine Reihe von Einrichtungen, in denen Sie ein breites Spektrum an Beschwerden behandeln können. Vila de Cruces (Pontevedra) fügt sich ebenfalls in diese Liste ein. Es liegt mitten im Herzen Galiciens und eignet sich neben einer wohltuenden Auszeit auch wunderbar als Ausgangspunkt, um das Inland Galiciens zu erkunden.

Weitere Informationen:

    Arnoia  Caldaria Hotel Balneario***. Arnoia. www.caldaria.es
    Balneario Baños dá Brea**. Vila de Cruces. www.balneariodabrea.com
    Balneario de Baños de Molgas*. Baños de Molgas. www.balneariodemolgas.com
    Balneario de Caldas de  Partovia. O Carballiño. 988 273 057
    Balneario de Lugo – Termas Romanas***. Lugo. www.balneariodelugo.com
    Balneario de  Sousas. Verín. 988 410 230
    Gran Balneario do Carballiño. O Carballiño. 988 270 926
    Laias  Caldaria Hotel Balneario****. Cenlle. www.caldaria.es
    Lobios  Caldaria Hotel Balneario****.Lobios. www.caldaria.es
    Oca Augas Santas Balneario & Golf Resort****. Pantón. www.augassantas.es
 

In der Nähe der Küste

Viele der Thermalbäder liegen nur wenige Kilometer vom Meer entfernt, so dass Sie sich hier zwischen den einzelnen Anwendungen auch am Strand entspannen können. Schlagen Sie Ihr Basislager einfach an der von der noch weitgehend unberührten Landschaft an der spektakulären Costa da Morte oder den etwas sanfteren Rías Baixas auf. Hier stehen Ihnen alle Dienstleistungen und Freizeitangebote der Städte und großen Touristenzentren Galiciens zur Verfügung, damit Sie Ihren Aufenthalt in dieser vom Atlantik geprägten Region auch wirklich rundum genießen können.

Weitere Informationen:

Balneario Acuña**. Caldas de Reis. www.relaistermal.com
Balneario Caldelas de Tui**. Tui. www.balneariodecaldelas.com
Balneario de Carballo**. Carballo. www.balneariodecarballo.com
Balneario Dávila**. Caldas de Reis. www.balneariodavila.com
Blaneario de Mondariz****. Mondariz. www.balneariodemondariz.com   
Eurostars Gran Hotel da Toja***. O Grove. www.eurostarsgranhotellatoja.com
Hotel Balneario de Compostela*** SUP. Brión. www.hbcompostela.com
Hotel  Eurostars Illa da Toja***. O Grove. www.eurostarsisladelatoja.com
Termas de Cuntis****. Cuntis. www.termasdecuntis.com

Arriba