Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia
  • Parque Natural Baixa Limia-Serra do Xurés
    Parque Natural Baixa Limia-Serra do Xurés

    Paisaxes da raia seca...

  • Parque Natural Baixa Limia-Serra do Xurés
    Parque Natural Baixa Limia-Serra do Xurés

    Paisaxes da raia seca...

  • Parque Natural Baixa Limia-Serra do Xurés
    Parque Natural Baixa Limia-Serra do Xurés

    Paisaxes da raia seca...

  • Parque Natural Baixa Limia-Serra do Xurés
    Parque Natural Baixa Limia-Serra do Xurés

    Paisaxes da raia seca...

Wo übernachten?

Mehr sehen
Buchungszentrale

Buchungszentrale

Entdecken sie die Landtourismusunterkünfte in Galicien und buchen Sie jetzt.

Parque Natural Baixa Limia - Serra do Xurés

Nicht entgehen lassen

Bevor wir den Park betreten, bietet uns die Hauptanfahrtsstraße über die OU-540 interessante Sehenswürdigkeiten, um das historische Erbe der Gegend kennenzulernen.

Aquis Querquernnis ist eine römische Fundstelle, die aus einem Lager und einer „Mansió viaria“ besteht und am Ufer des Stausees As Conchas in der Gemeinde Bande gelegen ist. Ganz in der Nähe befindet sich das moderne Besucherzentrum Centro de Interpretación Aquae Querquenae - Via Nova. Ebenfalls in dieser Gegend finden wir die präromanische Kirche Santa Comba de Bande deren Schiff und Wandmalereien wir uns nicht entgehen lassen sollten.

Ampliar

Innerhalb des Naturparks gibt es Autorouten, die die natürlichen Aussichtspunkte mit den wichtigsten Gegenden verbindet; eine Reitroute und viele Möglichkeiten zum Wandern, und all das in jedem Gebirgszug der so genannten „Raia“. Einige haben einen recht anspruchsvollen Streckenverlauf. Lobios auf der linken und Entrimo auf der rechten Seite sind die beiden Hauptortschaften des Parks. Der Kurort Lobios, mit den Thermalquellen des Caldo-Flusses, beherbergt das Besucherzentrum Sede y Centro de Interpretación.

Im selben Ort, nur wenige Meter von der Kuranlage entfernt, liegt die zugängliche römische Fundstelle namens Mansio Aquis Originis. Auf der Strecken von Lobios bis zum Grenzübergang bei Portela do Home haben wir die Möglichkeit, aus der Entfernung die Fervenza da Fecha, zur Regenzeit den höchsten Wasserfall Galiciens zu betrachten und auch das Ensemble zahlreicher Meilensteine der Römerstraße kennenzulernen.

Bei A Terrachá, Hauptort der Gemeinde Entrimo, der über eine interessante Kirche mit Barockfassade verfügt, gehen die verschiedenen Abzweigungen in die Serra de Queguas und O Quinxo ab. Zum Beispiel der Weg, der zu dem Weiler Olelas führt, einer der besten Orte, um Exemplare der Cachena-Kuh sehen zu können. Es handelt sich hierbei um eine autochthone Rinderrasse, die kleinwüchsig ist, jedoch riesige Hörner hat, an das strenge Klima des Gebirges angepasst ist und seit einigen Jahren dabei ist aus den Reihen vom Aussterben bedrohter Tiere auszutreten.

Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben