Turgalicia Turismo de Galicia

Xunta de Galicia
Ribeira Sacra e Canón do Sil

NATUR

Ribeira Sacra e Canón do Sil

Die Flusserosion des Sil hat nach und nach diese tiefe Schlucht gebildet ...

Ribeira Sacra

GEODESTINATION

Ribeira Sacra

Die Gewässer des Sil und des Miño schaffen bei ihrem Zusammenfluss eine zauberhafte Landschaft: die Ribeira Sacra ...

Route der Ribeira Sacra ...

Beschreibung

Die Ribeira Sacra umfasst das Land, das von den Flüssen Sil und Miño durchzogen wird; ein Gebiet im galicischen Inland, in dem diese beiden Giganten aufeinander treffen. Wenige Kilometer bevor er in den Miño mündet, auf der Höhe des Weilers Os Peares, fließt der Sil an der Grenze der Provinzen Lugo und Ourense entlang, durch einen langen und tiefen Cayon, der im Laufe der Zeit eine atemberaubende Landschaft geschaffen hat, die das Markenzeichen dieser Region ist.

Ampliar

In diesem Gebiet, häufig malerisch, manchmal schroff, ließen sich christliche Mönche und Einsiedler nieder, um sich dem asketischen Leben zu widmen. Diese Siedlungen wandelten sich mit der Zeit zu blühenden Klöstern, die Kunst, Kultur und materiellen Fortschritt nach ganz Galicien brachten. Daher der Name Ribeira Sacra (Heiliges Ufer), der schon im 12. Jh. in Schriften als solcher erwähnt wurde.

Das bedeutendste Kloster ist Santo Estevo de Ribas de Sil,nicht nur ein Zentrum religiöser Macht, denn seine Äbte waren jahrhundertelang damit beauftragt, Recht walten zu lassen, Schreiber und Zollwärter zu ernennen.

 

Als Erbe der vergangenen 1.500 Jahre verfügt Galicien in dieser Region über ein wertvollesGut, zu dem unter anderem Burgen, Kirchen, Herrenhäuser und Brücken gehören. Ihr historischer Schatz wird mit archäologischen Elementen aus der Bronze- und Eisenzeit abgerundet, aber auch solchen, die die Anwesenheit der Legionen im westlichen Ende des Römischen Reiches bezeugen.

 

Das Relief der Ribeira Sacra setzt sich aus Hochebenen und durch die Erosion sanft gerundeten Bergen zusammen, die ganz plötzlich dem Kanal des Sil den Vortritt gewähren. Resultat des Ganzen ist ein Canyon, der sich über Millionen von Jahren gebildet hat und an einigen Stellen bis zu 500 Meter tief ist. Aufgrund mehrerer Stauanlagen ist der Fluss auf einem Abschnitt von ca. 40 km befahrbar Die Ausflüge im Katamaran stellen eines der attraktivsten touristischen Highlights der Zone dar und macht es möglich, aufgrund der komplizierten Orographie sonst unerreichbare Ecken zu entdecken. Hoch oben auf dem Canyon bieten zahlreiche natürliche Aussichtspunkte die wortwörtlich über dem Fluss hängen, ideale Wachposten, von denen aus es ein Hochgenuss ist, diese ungewöhnlich schöne Landschaft zu betrachten.

Den Optionen des Aktivtourismus sind hier keine Grenzen gesetzt und reichen von Wandern über Abseilen oder Canyon-Abfahrt bis hin zum Paragliding, Ausritten zu Pferd und Mountainbiking.
Die Ufervegetation besteht aus Eichen, Kastanien, Birken und Erlen, neben Ginster, Stechginster und Goldregen. Jede Jahreszeit taucht das Land in die von der Natur bestimmten Farben. Was den Anbau betrifft, so stehen hier die Weingärten,im Vordergrund, die terrassenförmig angelegt sind und hier und dort von Zypressen begleitet werden. Der Wein dieser Region ist die ideale Begleitung für die geschätzte Gastronomie und wird unter der Herkunftsbezeichnung Ribeira Sacra vertrieben.

Das besondere Relief dieser Landstriche verwandelt sie in privilegierte Schauplätze, in denen alle Arten von Aktivitäten im Freien ausgeübt werden können. Nicht zu vergessen ist das nahe gelegene Skigebiet Cabeza de Manzaneda. Für die, die es lieber etwas ruhiger halten, steht ein vielseitiges Repertoire an traditionellen Festen und kulturellen Events zur Verfügung, die zeitweise in Burgen und Kreuzgängen stattfinden.

 

 

 

Teilen Sie mich auf ...

Meine Reise

A miña viaxe

Reise vorbereiten...

Speichern Sie alle für Ihre Reiseorganisation erforderlichen Infos: Museen, Monumente, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants ...

Anschließend können Sie Ihren Reiseplan einsehen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Lokalisierungen auf GPS exportieren

Auf der Reise...

Genießen Sie Galicien bereits jetzt, hier können Sie Ihre Reiseroute abfragen, Infos auf PDF speichern oder Ihre Standorte auf GPS exportieren

Haben Sie ein Handy mit GPS, so können Sie Ihren Standort auf dem Plan sehen

Nach der Reise

Jetzt wo Sie wieder zurück sind, können Sie Ihre Eindrücke aufschreiben und auch kennzeichnen, was Sie nicht sehen konnten, um es beim nächsten Besuch nicht zu vergessen!

Einloggen
Xunta de Galicia Turismo de Galicia

© 2013 Turismo de Galicia | Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrtsmöglichkeiten

nach oben